0

30 Tage Rückgaberecht

+30.000 Bestellungen

Kostenfreier Versand ab 39€

0

Wie wirkt Yerba Mate Tee?

Updated on 3. Juni 2023

Yerba Mate Tee wird in der ganzen Welt immer beliebter. Aber wie genau wirkt dieser Tee auf den menschlichen Körper?

Wer auf der Suche nach einem anregenden Getränk ist, das aber keine schädlichen Auswirkungen auf die Gesundheit hat, wird bei Mate fündig, denn er regt Körper und Geist an und ist auch als Ergänzung zu einer ausgewogenen Ernährung ideal.

Mate ist dank der Guarní-Indianer in Südamerika, die ihn wegen seiner heilenden und anregenden Eigenschaften verwendeten, weltweit bekannt. Heutzutage ist Yerba Mate Tee Teil des täglichen Lebens der Südamerikaner und wird bei der Arbeit, mit Freunden, in der Familie usw. getrunken.

Er wird auch heute noch wegen seiner heilenden und anregenden Eigenschaften konsumiert. Einige seiner Merkmale sind

  • Liefert Energie
  • Stimuliert die Gehirnaktivität
  • Fördert die Gewichtsabnahme
  • Beschleunigt den Heilungsprozess
  • Reduziert Stress
  • Verzögert die Alterung
  • Stärkt das Immunsystem

Yerba Mate Tee ist reich an den Vitaminen A, C, E, B1, B2, B3, B5 und B7 sowie an Mineralstoffen wie Magnesium, Kalzium, Eisen, Natrium, Kalium, Mangan, Phosphat, Schwefel, Salzsäure, Chlorophyll, Cholin und Inosit.

Eine Gruppe von Forschern des Pasteur-Instituts und der Wissenschaftlichen Gesellschaft von Paris hat eine Studie durchgeführt, die zu dem Schluss kam, dass Yerba Mate Tee die für den Körper notwendigen Vitamine enthält.

Yerba Mate Tee enthält auch andere Stoffe wie Koffein und Xanthin. Obwohl der Gehalt der letztgenannten Substanz sehr gering ist, ist sie von großer Bedeutung.

Eine Gruppe von Forschern des Hamburger Instituts für Unabhängige Hygiene in Deutschland kam zu dem Schluss, dass die anregende Wirkung von Yerba Mate Tee auf das Vorhandensein von Xanthin (Matein) in seiner Zusammensetzung zurückzuführen ist. Die anregende Wirkung von Yerba Mate Tee ist also auf Xanthin und nicht auf Koffein zurückzuführen.

Koffein und Matein fördern die Muskelentspannung, ergänzen die Behandlung von Asthma und können zur Erweiterung der Bronchien beitragen.

Es ist erwiesen, dass Matein eine ähnliche chemische Zusammensetzung wie Koffein aufweist, aber keine schädlichen Auswirkungen auf den menschlichen Körper hat. Es gibt keine medizinischen Gegenanzeigen für den Verzehr von Yerba Mate Tee und er kann auch von Personen eingenommen werden, die empfindlich auf die Wirkung von Koffein reagieren.

Yerba Mate Tee Wirkung auf Magen und Darm

Eine der Körperregionen, die am meisten vom Yerba-Mate-Tee-Konsum profitieren, ist der Magen und der Darm, da er den Stuhlgang ausgleicht und die Verdauung verbessert.

Yerba Mate Tee Wirkung auf das Nervensystem

Yerba Mate Tee hat die Fähigkeit, die geistige Wachheit besser zu steigern als jedes Alkaloid-Xanthin und ohne Nebenwirkungen wie Nervosität zu verursachen. Zu den positiven Wirkungen gehören eine erhöhte Widerstandsfähigkeit gegen geistige und körperliche Ermüdung, eine Verbesserung der Stimmung bei Menschen mit Depressionen und die Regulierung des Schlafzyklus.

Yerba Mate Tee Wirkung auf Herz und Kreislaufsystem

Mate enthält viele Nährstoffe, die für den Körper und das Funktionieren des Herzens notwendig sind. Darüber hinaus erhöht es die Sauerstoffmenge in Stresssituationen oder bei körperlicher Anstrengung. Mate ist auch bei Bodybuildern und Menschen, die sich für einen gesunden Lebensstil interessieren, sehr beliebt.

Yerba Mate Tee Wirkung auf das Immunsystem

In der südamerikanischen Literatur heißt es, dass Yerba Mate Tee das Immunsystem stärkt. Derzeit gibt es noch keine Studien über die Heilung von Krankheiten durch Mate, aber die oben genannten Bestandteile haben positive Auswirkungen auf die Gesundheit.

Affiliates und Creators
Erhalte auf Deine erste Bestellung 10 EUR geschenkt !
Erfahre als Erster von Sonderangeboten, sichere dir exklusive Rabatte und werde Teil von MARANIA®.
0