Yerba Mate Tee Becher

Yerba Mate Tee Becher kaufen bei Marania®

Der Yerba Mate Tee Becher bringt das südamerikanische Mate-Feeling direkt zu Dir nach Hause. Du solltest Dir einen Mate Becher kaufen, wenn Du den Mate auf traditionelle Art und Weise genießen willst. Mit der dazugehörigen Bombilla, einem Strohhalm mit integriertem Sieb, bist Du perfekt ausgerüstet für den schnellen unwiderstehlichen Mate Genuss. 

Show Filters

Von Gauchos und Hipstern

Es ist das in Europa typische Bild: einige Gauchos in traditioneller Kleidung und mit großen, schwarzen Hüten sitzen irgendwo in der argentinischen Pampa um ein Feuer. Einer der Männer, genannt „Cebador“ hält ein Trinkgefäß, einen ausgehöhlten Flaschenkürbis in der Hand. Achtsam gibt er ein paar Löffel Mate Tee in diesen traditionellen Mate Becher, auch Kalebasse, Gourd, Calebasse, Calabaza oder Cuia genannt. By the way, der Name „Mate“ kommt von eben jenem Trinkgefäß, welches man zum Matetrinken nutzt, dem Matí, der Kalebasse. Anschließend positioniert der Cebador die Bombilla, einen Trinkhalm aus Metall mit integriertem Sieb. Er gießt mit einem schweren, eisernen Wasserkocher heißes Wasser dazu und trinkt den ersten Aufguss. Die Kalebasse kreist in der Runde, während sich die Gauchos angeregt unterhalten. So ähnlich wird südamerikanisches Mate Tee-Trinken meistens dargestellt – ein altes Traditionsgut, fest verwurzelt in den argentinischen Wurzeln der Gauchos vom Lande, aber nichts, was die trendbewusste Jugend von Buenos Aires über New York, Berlin, Tokyo bis Los Angeles weiter interessieren würde.

Doch weit gefehlt! Die Yerba Mate-Kultur erlebt nicht nur in Südamerika ein Revival. Mate Tee ist nicht mehr nur Tradition, sondern auch Trend und breitet sich von den Großstädten Argentiniens, Uruguays und Brasiliens weltweit aus. Im Schatten der „Third Coffee Wave“, welche die Kaffee-Kultur weltweit revolutionierte, ist die „Third Yerba Mate Wave“ stark im Kommen und dafür gibt es natürlich viele Gründe. Mit Mate wird gefeiert, gelernt, gechillt! Nicht selten sieht man, wie Jugendliche am Strand sitzen und sich einen Mate gönnen. Wer heute hip sein will, trinkt Mate Tee!

Alle Infos zum Thema: Auswahl, Pflege, Hygiene von Mate Bechern

Traditionelle Becher sind aus einem Kürbis gefertigt. Doch man findet auch Mate Becher aus Holz, Keramik, Edelstahl oder Glas. Manche sind farbig lackiert, manche mit Leder umzogen. Je nachdem wie deine Vorlieben sind, solltest Du den einen oder anderen Mate Tee Becher kaufen. Die Becher aus natürlichen Materialien brauchen etwas mehr Pflege, als welche aus Glas, Keramik oder Edelstahl. 

Der natürliche Mate Tee Becher Kürbis wird aus den getrockneten hohlen Früchten der Kalebassenpflanze hergestellt. Je nach Land kann der Kürbis unterschiedliche Formen besitzen. So sind zum Beispiel argentinische Mate Tee Kürbisse kleiner, runder und dickwandiger im Vergleich zu brasilianischen. Die Cuia aus Brasilien verwendet man für die traditionelle Zubereitung von Chimarrão. Von allen Mate Bechern brauchen Kürbisse am meisten Pflege und müssen ganz besonders vor zu viel Feuchtigkeit geschützt werden, da große Schimmelgefahr besteht. Alte Mateblätter sollten also nicht zu lange in dem Kürbis aufbewahrt werden. Außerdem darf der Kürbis nicht porös werden, da er sonst schnell kaputt geht. Zusätzlich kann solch ein Kürbis dem Mate Tee einen gewissen Eigenschmack geben. Manche Südamerikaner mögen diesen Geschmack und verwenden die Kürbisse genau aus diesem Grund.

Sehr gängig sind auch Mate Becher aus Holz. Es gibt sie in verschiedenen Formen, meistens erinnern sie aber an die Formensprache des Kürbis. Bei diesen Bechern solltest Du unbedingt darauf achten, dass das verwendete Holz unbehandelt ist, denn der Tee kommt mit dem Holz direkt in Berührung. Um den Holzbecher zu schützen ist es zu empfehlen den Becher erst einmal mit Wasser gefüllt eine Weile stehen zu lassen, sodass der holzige Geschmack verschwindet und die Poren verschlossen werden – diesen Prozess nennt man „Yerba Mate Curing“. Durch die regelmäßige Verwendung wird das Holz irgendwann weniger Geschmacksstoffe abgeben, aber wir haben festgestellt, dass dieser Eigengeschmack immer etwas erhalten bleibt. Wichtig ist, dass Du einen solchen Mate Becher aus Holz immer mit der Öffnung nach oben trocknest, damit durch die Nässe kein Schimmel entsteht. Das gilt übrigens auch für den Kürbis.

Falls Dir die Pflege eines Kürbis Bechers zu aufwendig erscheint, ist ein Mate Tee Becher aus Edelstahl oder Keramik vielleicht die bessere Wahl. Wir von MARANIA® bevorzugen aufgrund der Vorteile in Design, Pflege, Hygiene und Geschmack Mate Becher aus Edelstahl oder Keramik, so wie du sie auch bei uns im Onlineshop kaufen kannst.

So wird Mate Tee traditionell in der Kalebasse zubereitet

Für eine mittlere Stärke gib in etwa vier bis fünf Teelöffel der Yerba Mate Teeblätter in Deine Kalebasse. Nun gieße erst einmal ein wenig kaltes Wasser dazu, sodass die Blätter schön bedeckt sind und für ein bis zwei Minuten vorquellen können. Dann kannst Du Deine Bombilla in Dein Mate Gefäß positionieren. Anschließend kochst Du Wasser auf eine Temperatur von 70 bis 80 Grad Celsius und füllst Deinen Mate Tee Becher damit vollständig auf. Schon ist Dein Mate Tee fertig! Durch das Sieb in der Bombilla, kannst Du ihn direkt genießen, ohne lästige Teeblätter in den Mund zubekommen.

Unser Mate Tee kann auf jeden Fall bis zu fünf Mal aufgegossen werden. Du wirst merken, dass der Geschmack lange sehr intensiv bleibt, bis er letztendlich aus den Blättern herausgewaschen wird. An heißen Tagen, kannst Du Mate Tee auch kalt aufgießen, musst diesen aber dann ein wenig länger durchziehen lassen, um einen kräftigen Geschmack zubekommen. Alternativ kannst Du heißen Mate abkühlen lassen und mit Eiswürfeln zu Yerba Mate Eistee machen.