Yerba Mate Tee Becher

Yerba Mate Tee Becher kaufen bei Marania®

Der Yerba Mate Tee Becher bringt das südamerikanische Mate-Feeling direkt zu Dir nach Hause. Du solltest Dir einen Yerba Mate Tee Becher kaufen, wenn Du den Mate auf traditionelle Art und Weise genießen willst. Mit der dazugehörigen Bombilla, einem Strohhalm mit integriertem Sieb, bist Du perfekt ausgerüstet für den schnellen unwiderstehlichen Mate Genuss. 

Show Filters

Mit dem Yerba Mate Tee Becher wie die Südamerikaner

Ein älterer Mann hält einen hohlen südamerikanischen Kürbis in der Hand. Achtsam gibt er ein paar Löffel Mate Tee in diesen traditionellen Mate Becher, auch Kalebasse genannt. Dann gießt er heißes Wasser dazu und steckt die Bombilla hinein. Zu Gast hat er ein paar Freunde eingeladen. Sie sitzen gemeinsam in einer netten Runde. Der Gastgeber probiert den ersten Aufguss aus dem Mate Trinkgefäß selbst, denn so kann er testen, ob dieser perfekt geworden ist. Es wäre unhöflich, den ersten Aufguss einem Freund anzubieten. Erst ab dem zweiten Aufguss reicht er das Mate Tee Gefäß weiter. Jeder Gast trinkt ein paar Schlucke aus dem Mate Becher, unterhält sich und bietet das Getränk dann dem nächsten an. Mit dem Strohhalm umrühren, das macht niemand, denn das wäre eine Beleidigung an den Gastgeber und den Geschmack seines Gebräus. Bis zu zehn Mal wird der Mate Tee Becher wieder mit Wasser gefüllt, danach haben die Teeblätter ihren Geschmack verloren. 

Der beste Mate Tee Becher

Traditionelle Mate Tee Becher sind aus einem Kürbis gefertigt. Doch man findet auch welche aus Holz, Keramik, Edelstahl oder Glas. Je nachdem wie viel Zeit Du übrig hast, solltest Du den einen oder anderen Mate Tee Becher kaufen. Die Mate Becher aus natürlichen Materialien brauchen etwas mehr Pflege, als welche aus Glas, Keramik oder Edelstahl. 

Der natürliche Mate Tee Becher Kürbis wird aus den getrockneten hohlen Früchten der Kalebassenpflanze hergestellt. Je nach Land kann der Kürbis unterschiedliche Formen besitzen. So sind zum Beispiel argentinische Mate Tee Kürbisse dickwandiger im Vergleich zu brasilianischen. Kürbisse brauchen am meisten Pflege und müssen ganz besonders vor zu viel Feuchtigkeit geschützt werden. Alter Mate Tee sollte also nicht zu lange in dem Kürbis aufbewahrt werden. Außerdem darf der Kürbis nicht porös werden, da er sonst schnell kaputt geht. Zusätzlich kann solch ein Kürbis den Mate Tee saurer oder bitterer machen. Manche Südamerikaner mögen diesen Geschmack und verwenden die Kürbisse genau aus diesem Grund. Doch bei anderen führt genau das zu Verdauungsproblemen. 

Wenn Dir das zu aufwendig erscheint, ist ein Mate Tee Becher aus Holz vielleicht die bessere Wahl. Hier solltest Du unbedingt darauf achten, dass das verwendete Holz unbehandelt ist, denn der Tee kommt mit dem Holz direkt in Berührung. Meistens wird empfohlen den Becher erst einmal mit Wasser gefüllt eine Weile stehen zu lassen, sodass der holzige Geschmack verschwindet. Durch die regelmäßige Verwendung wird das Holz irgendwann den Geschmack des Tees annehmen und selbst keine Geschmacksstoffe mehr abgeben. Wichtig ist, dass Du einen solchen Mate Becher immer mit der Öffnung nach oben trocknest, damit durch die Nässe kein Schimmel entsteht. 

Wir wollten beides, den Vorteil von schöner Holzoptik und gleichzeitig den reinsten Yerba Mate Tee Geschmack. Deshalb haben wir uns zuerst einmal für einen Becher mit Holzoptik entschieden, der innen mit Edelstahl ausgekleidet ist. Unser Becher ist garantiert rostfrei und sehr hochwertig verarbeitet. Wie ein echter Yerba Mate Becher liegt er wunderbar in der Hand, ist spülmaschinenfest und wird Dir viele Jahre treue Dienste leisten. Doch auch einen Mate Tee Becher aus unbehandeltem Holz werden wir Dir bald zum Kauf anbieten. 

So wird Yerba Mate Tee traditionell in der Kalebasse zubereitet

Für eine mittlere Stärke gib in etwa zwei bis vier Löffel der Yerba Mate Teeblätter in Deine Kalebasse. Nun gieße erst einmal ein wenig kaltes Wasser dazu, sodass die Blätter schön bedeckt sind und für ein bis zwei Minuten vorquellen können. Dann kannst Du deine Bombilla in dein Mate Gefäß stellen. Anschließend kochst Du Wasser auf eine Temperatur von 70 bis 80 Grad Celsius und füllst Deine Calabaza damit vollständig auf. Schon ist Dein Mate Tee fertig! Durch das Sieb in der Bombilla, kannst Du ihn direkt genießen, ohne lästige Teeblätter in den Mund zubekommen.

Unser Yerba Mate Tee kann auf jeden Fall bis zu fünf Mal aufgegossen werden. Du wirst merken, dass der Geschmack lange sehr intensiv bleibt, bis er letztendlich aus den Blättern herausgewaschen wird. An heißen Tagen, kannst Du Mate Tee auch kalt aufgießen, musst diesen aber dann ein wenig länger durchziehen lassen, um einen kräftigen Geschmack zubekommen. Alternativ kannst Du heißen Mate abkühlen lassen und mit Eiswürfeln zu Yerba Mate Eistee machen.